Kategorie: Der Caggio

Il Caggio ist ein kleines mittelalterliches Dorf in einem einzigartigen Paradies, umgeben von sanften Hügeln, die mit Reihen von Sangiovese geschmückt sind. Aus den umliegenden Weinbergen entsteht ein neuer Wein, der in völliger Harmonie mit seinem Territorium steht und eine außergewöhnliche Persönlichkeit zeigt.

Il Caggio, ein Unternehmen an der Spitze des italienischen Weinbaus, basiert seine Prinzipien auf einem modernen und natürlichen Ansatz. Das Potenzial des Terroirs wird durch eine äußerst präzise Weinbereitung gesteigert, die getrennt nach Parzelle, Klontyp und Unterlage erfolgt.

Il Caggio wurde 2006 von der Familie Mazzei gekauft. Das Potenzial der 150 Hektar war von Anfang an klar erkennbar, doch das eigentliche Ziel ihrer Begierde waren die 6,5 Hektar der sogenannten „Enklave“. Diese wunderbaren Weinreben sind die Essenz von Caggio und spiegeln die Reinheit und Ruhe der Natur rund um das Dorf wider.

Il Caggio liegt zwischen 320 und 350 Metern über dem Meeresspiegel und verfügt über die idealen Eigenschaften, um einen spektakulären Sangiovese zu produzieren. Der Boden besteht hauptsächlich aus lehmigem Schiefer, gemischt mit kalkhaltigem Mergel mit Alberese-Gesteinsskelett, eine Mischung, die sich perfekt für Sangiovese eignet.

Die Weinberge sind rund um die Anhöhe im Winkel von 150° von Südosten nach Südwesten ausgerichtet und weisen ein deutlich mediterranes Mikroklima auf. Diese besondere Lage und das Klima schaffen optimale Bedingungen für den Anbau außergewöhnlicher Weine, während gute Belüftung und niedrige Luftfeuchtigkeit die biologische Bewirtschaftung erleichtern.

Seit 2006 hat jeder bei Caggio produzierte Jahrgang seinen eigenen, unverwechselbaren Charakter offenbart, der durch eine perfekte Ausgewogenheit und ein beeindruckendes Temperament hervorgehoben wird.