Zu Produktinformationen springen
1 von 2

Albert Sounit

Albert Sounit - Mercurey 1er Cru „Clos des Montaigus“ 2021

Albert Sounit - Mercurey 1er Cru „Clos des Montaigus“ 2021

Normaler Preis $99.00 USD
Normaler Preis $110.00 USD Verkaufspreis $99.00 USD
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Mercurey 1er Cru

„Clos des Montaigs“

2021

100 % Pinot Noir

75cl

Weinberge:
Mercurey 1. Cru „Clos de Montaigus“ umfasst 8,2 Hektar. Der Weinberg liegt auf dem Berg Montaigu, direkt unterhalb des Waldes an einem Hang, der nach Osten in Richtung der Hochebene „En Boussoy“ ausgerichtet ist. Der Boden besteht aus hartem Kalkstein mit einem hohen Anteil an rotem Ton im Lehm. Die Lage des Weinbergs bietet eine perfekte Sonneneinstrahlung und die Kombination aus Kalkstein und Ton ergibt Weine von ausgeprägter Intensität und Klasse, die mit vielen großen Weinen der Côte de Nuits vergleichbar sind.

Weinbereitung:
Alle Trauben werden von Hand geerntet. Die Sortierung erfolgt dreimal: das erste Mal bei der Weinlese, das zweite Mal beim Entleeren der Eimer am Ende der Reihen und schließlich am Sortiertisch. Die Trauben werden entrappt, bevor sie in die Gärbottiche überführt werden. Wir führen eine Kaltmazeration bei etwa 9 Grad für 5–7 Tage durch, um durch häufiges Umpumpen Geschmack und Farbe zu extrahieren. Anschließend wird die Starttemperatur erhöht
alkoholische Gärung. Wir verwenden ausschließlich natürliche Hefe. Während der Gärung, die 7 bis 9 Tage dauert, führen wir ein leichtes Abstechen durch. Nach der alkoholischen Gärung setzen wir die Mazeration für 2-4 Tage fort. Nach dem Pressen reifen wir den Wein 15 Monate lang in französischer Eiche, davon 50 % neu und 50 % 1 Jahr alt . Abschließend wird der Wein zur Dekantierung in Edelstahltanks umgefüllt und nach 3 Monaten ohne Filtration in Flaschen abgefüllt. Es werden NDTech-Kappen verwendet.


Verkostungsnotizen und Servicetipps:
Die Nase ist tief und komplex mit großer Finesse. Dunkle Früchte – Brombeeren, Blaubeeren, Kirschen – und Gewürze. Das Bouquet ist dezent, kann aber in jungen Jahren etwas zurückhaltend sein.
Am Gaumen ist er vollmundig und ausgeprägt, sehr weiche Tannine, sehr langer Abgang – wirklich hochwertig. Es eignet sich für kräftige Gerichte wie Rind, Lamm und Wild. Der Wein profitiert vom Dekantieren und sollte in großen Gläsern genossen werden. Bei 15 - 17 Grad servieren.


Trinkfenster:
Der Wein beginnt nach 3 – 4 Jahren zu trinken, und bei richtiger Lagerung kann dieser Wein +10 Jahre reifen.

Vollständige Details anzeigen